You are here
Home > SnowHow

SnowHow Spring Special im Kaunertal: Kostenloser Workshop Lawine am 6. & 7. April

Wenn im Frühjahr die Temperaturen steigen, dann wird auch die tageszeitliche Erwärmung für Freerider und Tourengeher wieder zum wichtigen Thema. Die Lawinengefahr erhöht sich mit zunehmender Sonneneinstrahlung und macht Nassschneelawinen wahrscheinlicher. Um für solche und andere Situationen im Gelände die richtige Risikostrategie in der Tasche zu haben, veranstaltet SnowHow heuer noch kurzfristig ein Spring Special am Kaunertaler Gletscher. Bei diesem kostenlosen Workshop Lawine geht es unter anderem um die Grundlagen der Lawinenkunde, um Gefahrenbeurteilung, das Erkennen von Gefahrenzeichen, das passende Verhalten im Gelände zur vorherrschenden Situation und die notwendigen Fertigkeiten für den Ernstfall. 

Der SnowHow Workshop Lawine am Kaunertaler Gletscher beginnt am Samstagabend um 18:00 Uhr mit einem Lawinenvortrag im Hotel Kirchenwirt in Feichten. Ein SnowHow Bergführer erklärt Gefahrenstufen, Wetter- und Schneebedingungen, Hangneigungen und Ausrüstungskomponenten. Er zeigt auf, wie wichtig eine gute Tourenplanung ist und welche Mittel dafür zur Verfügung stehen. Am nächsten Tag geht es dann in kleinen Gruppen ins Gelände, wo neben Taktiken und Maßnahmen auch die Handhabung von LVS-Gerät, Schaufel und Sonde besprochen sowie geübt wird.

Mit digitalen Werkzeugen wie der SnowHow-App werden Entscheidungen am Berg leichter. Die aktuelle Lawinengefahr sowie Steilheiten können via Smartphone vor Ort gecheckt werden, es können Routen aufgezeichnet sowie beurteilt und Verhaltensregeln aus dem aktuellen Lawinenlagebericht abgeleitet werden. Die staatlich geprüften Berg- und Skiführer von SnowHow sind Profis ihres Faches und durch ihre Erfahrung Experten auf dem Gebiet.

Die Teilnahme am SnowHow Workshops ist kostenlos. Um das Liftticket muss sich jeder selber kümmern. Leih-Notfallausrüstung stellt SnowHow vor Ort gratis zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher sollte man sich rasch anmelden.

Infos und Anmeldung auf www.snowhow.info

Top